AGB / Datenschutz

Inhalt drucken



ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


VERKAUFSBEDINGUNGEN

 

 

1. Geltungsbereich

 

Diese Verkaufbedingungen regeln den Verkauf für alle Warenbestellungen aus dem Angebot von Twinkle*Twinkle über Online-Shop, Telefon, Telefax, E-Mail oder Brief.

 

Bitte lesen Sie diese Bedingungen aufmerksam, bevor Sie eine Bestellung an Twinkle*Twinkle aufgeben. Durch Aufgabe einer Bestellung an Twinkle*Twinkle erklären Sie sich mit der Anwendung dieser Verkaufsbedingungen auf Ihre Bestellung einverstanden.

 

2. Vertragsschluss

 

Ihre Bestellung stellt ein Angebot an Twinkle*Twinkle zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung an Twinkle*Twinkle aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden und den Versand an Sie mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigen. Wenn Ihre Bestellung in mehr als einem Paket versendet wird, kann es vorkommen, dass Sie für jedes Paket eine eigene Versandbestätigung erhalten. In diesem Fall kommt bezüglich jeder Versandbestätigung ein separater Kaufvertrag zwischen uns über die in der jeweiligen Versandbestätigung aufgeführten Produkte zustande.

 

Vertragspartner

 

Vertragspartner ist das

Einzelunternehmen Twinkle Twinkle

Inhaberin Barbara Kurtz

Hainbuchenstraße 61

13465 Berlin

Umsatzsteuer-Identnummer: DE 814695190

nachfolgend Twinkle*Twinkle genannt.

 

Bitte beachten Sie, dass wir sämtliche Produkte nur in haushaltsüblichen Mengen verkaufen. Dies bezieht sich sowohl auf die Anzahl der bestellten Produkte im Rahmen einer Bestellung als auch auf die Aufgabe mehrerer Bestellungen desselben Produktes, bei denen die einzelnen Bestellungen eine haushaltsübliche Menge umfassen.

 

3. Widerrufsrecht

 


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
 Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie die Waren in Besitz genommen haben.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. einem mit der Post versandten Brief, einem Telefax oder einer E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Der Widerruf ist zu richten an:

twinkle*twinkle
Hainbuchenstraße 61    
13465 Berlin
Tel +49 177 644 78 98     
post@twinkletwinkle.de

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Die Rückzahlung erfolgt, wenn wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben –  je nachdem, was zum früheren Zeitpunkt eintritt.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

 


Ausschluss des Widerrufs

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten wurde.

 

4. Preise

 

Alle Preise beinhalten die jeweilige anzuwendende Mehrwertsteuer.

 

5. Bezahlung, Eigentumsvorbehalt, Kauf auf Rechnung

 

Der Besteller kann den Kaufpreis per Vorkasse auf das angegebene Bankkonto vornehmen. Ein Kauf per mitgelieferter Rechnung ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Verkäufers möglich. In diesem Falle ist die Begleichung der Rechnung innerhalb von 10 Tagen ohne Abzug vorzunehmen.

 

Jedes gelieferte Produkt bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der Twinkle*Twinkle.

 

Zahlung auf Rechnung ist nur für Verbraucher ab 18 Jahren möglich.

Die Lieferadresse muss innerhalb Deutschlands liegen.

 

6. Lieferung

 

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.

Über die Lieferzeiten informieren wir Sie produktbezogen im jeweiligen Bestellvorgang. Bei der Zusammenbestellung von Produkten mit unterschiedlicher Lieferzeit gilt die diejenige des Produktes mit der längsten Lieferzeit. Teillieferung erfolgt nur nach Absprache und auf ausdrücklichen Kundenwunsch.

Sofern Twinkle*Twinkle während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellt, dass von Ihnen bestellte Produkte nicht verfügbar sind, werden Sie darüber gesondert per E-Mail informiert.

 

7. Mindestbestellwert und Versandkosten


Für Bestellungen gilt ein Mindestbestellwert von 20,00 Euro.

Für Bestellungen mit einem Gesamtwarenwert von bis zu 85,00 Euro betragen die Versandkosten

Euro 5,90.

Bestellungen mit einem Gesamtwarenwert über 85,00 Euro sind versandkostenfrei.

 

8. Gewährleistung auf Produkte, die von Twinkle*Twinkle verkauft wurden und Haftungsbegrenzung

 

Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort uns gegenüber. Die Versäumung dieser Rüge hat jedoch für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen.

Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von 2 Jahren auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche.

 

Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Besteller dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an Twinkle*Twinkle auf Kosten von Twinkle*Twinkle zurückzusenden.

 

Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen.

 

Twinkle*Twinkle behält sich vor, unter den gesetzlich geregelten Voraussetzungen Schadensersatz geltend zu machen.

 

Twinkle*Twinkle haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache aus einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Twinkle*Twinkle oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von Twinkle*Twinkle beruht.

 

Twinkle*Twinkle haftet für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet Twinkle*Twinkle jedoch nur für den vorhersehbaren vertragstypischen Schaden. Twinkle*Twinkle haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

 

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzungen von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

 

Soweit die Haftung von Twinkle*Twinkle ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

 

 

9. Datenschutz

 

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Unsere Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name der angeforderten Datei, Webseite, von der aus die Datei angefordert wurde, Zugriffsstatus (z. B. Datei übertragen, Datei nicht gefunden), der von Ihnen verwendete Webbrowser und das Betriebssystem Ihres Gerätes und die IP-Adresse des anfordernden Gerätes zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Personenbezogene Daten werden auf unseren digitalen Angeboten nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. Bei der Verarbeitung Ihrer Daten werden Ihre schutzwürdigen Belange gemäß den gesetzlichen Bestimmungen (Datenschutzgesetz) stets berücksichtigt. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder anderweitig vermarktet. Wir erheben personenbezogene Daten für folgende Zwecke:

 

- die Abwicklung Ihrer Bestellung

- zur Bearbeitung Ihrer Kontakt- und Serviceanfragen.

 

 

10. Anwendbares Recht

 

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes (CISG)

 

11. Änderungen der Verkaufsbedingungen

 

Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an unserer Website, unserem Regelwerk und unseren Bedingungen einschließlich dieser Verkaufsbedingungen jederzeit vorzunehmen. Auf ihre Bestellung finden jeweils die Verkaufsbedingungen, Vertragsbedingungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen Anwendung, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung in Kraft getreten sind, es sei denn, eine Änderung an diesen Bedingungen ist gesetzlich oder auf behördliche Anordnung erforderlich. Falls eine Regelung in diesen Verkaufsbedingungen unwirksam, nichtig oder aus irgendeinem Grund undurchsetzbar ist, beeinflusst dies die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der verbleibenden Regelungen nicht.

 

* * *

* *

*